Unsere ­Projekte

Schaffen Sie sich einen Überblick über unsere Projekte:

Offen gesagt geht es uns nicht darum Sie mit Bildern von Kindern in aussichtslosen Situationen zu konfrontieren und Sie so zum Spenden zu bewegen. Wir möchten Ihnen zeigen, auf welchen Gebieten und mit welchen Projekten wir seit Jahren erfolgreich vor Ort Hilfe leisten und wie Sie uns dabei unterstützen können, die Hilfe vor Ort auch in Zukunft sicherzustellen und unsere Projekte weiterzuführen und ausbauen zu können.

Mountain Gorilla Education Center (MGEC)

Das Mountain Gorilla Education Center (MGEC) in den Hügeln der Nordprovinz war ursprünglich das Zuhause von 50 Waisenkindern. Viele davon werden nach wie vor bei ihrer Ausbildung unterstützt.
Seit einiger Zeit nutzen wir nun das MGEC für unser „Rerero Ejo Hazaza“-Projekt, was so viel bedeutet wie „Lernen für eine gute Zukunft“. Dabei unterstützen wir ca. 50 Kindern aus der ersten Schulstufe, die aus den ärmsten Familien der Umgebung kommen. Wir bieten ihnen halbtags Zusatzunterricht zum regulären Unterricht und eine Mahlzeit, denn ausreichende Nahrungssicherheit ist eine Grundvoraussetzung von guter schulischer Leistung.

WhatsApp Image 2021-11-14 at 18.49.38 (1)
6

Kabagorozi Projekt

Seit 2012 unterstützen wir 12 Familien der Ureinwohner Ruandas, den Batwa, die früher als Jäger und Sammler gelebt haben. Diese Familien leben und arbeiten als Genossenschaft. Wir unterstützen sie mit Materialien für die Landwirtschaft und stellen ihnen mit einem Agrarökonomen das nötige Fachwissen zur Verfügung. Die Menschen brauchen permanente Aufmunterung und Motivation, um nicht in Lethargie über ihre Situation zu verfallen. Aber wir lassen nicht locker und arbeiten weiter daran, den Menschen dabei zu helfen auf eigenen Beinen zu stehen.

Rotary Vocational Training Center

Das Rotary Vocational Training Centre besteht seit 2015 und ist ein Berufschulzentrum. Hier werden jedes Jahr 30 junge Frauen in der Schneiderei ausgebildet und 30 weitere Frauen besuchen einen Handarbeitskurs. Das Ganze ohne jegliche Kosten für die Teilnehmer. Unser Ziel ist es, dass unsere Studentinnen nach einem Jahr Training in der Lage sind, sich mit ihrem Gewerbe auf eigene Beine zu stellen. Sie bekommen von uns entweder eine Nähmaschine zur Verfügung gestellt, was ihnen die Möglichkeit gibt nach Abschluss der Ausbildung als Ein-Personen Unternehmen Fuß zu fassen, oder wir vermitteln ihnen eine Anstellung in einem Betrieb.

158969286_1810896639088082_7286372199989804747_n
39157727_1025176574326763_6297910987953537024_n

Job Creation Projekt

Mit unserem Isange Restaurant und dem Paradise Resort, einem Bed & Breakfast mit zehn Zimmern, gelang es uns weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Das Restaurant ist seit 2017 im Betrieb und das Bed & Breakfast wurde im Jahr 2018 eröffnet.
Neben dem Schaffen von Arbeitsplätzen ist uns auch der Transfer von Know-How im Gastronomie- und Hotellerie-Bereich ein wichtiges Anliegen, um das Bestehen der beiden Betriebe und somit die Sicherheit der Arbeitsplätze auch in Zukunft sicherzustellen.

Future4Kids - Muhisimbi Sewing Center

Im Jahr 2020 errichteten wir ein Schulungsgebäude mit zwei Nähwerkstätten. Das neue Sewing Center für 50 junge, alleinstehende Mütter befindet sich im Sektor Kinigi, also direkt am Rande des Nationalparks mit dem Berggorillas. Die Wahl des Standortes ist Ausdruck unseres jahrelangen Engagements die letzten Berggorillas im Volcano National Park schützen, deren Überleben steht in engen Zusammenhang mit den Lebensbedingungen der Menschen um den Park. Seit der Fertigstellung im November 2020 kümmern wir uns dort gemeinsam mit der lokalen Partnerorganisation Muhisimbi insbesondere um die Ausbildung von minderjährigen Müttern.

1

Herzensprojekt Ruanda: Unsere Ziele

Unsere Ziele sind die Förderung von Bildung, medizinischer Versorgung, sozialer und wirtschaftlicher  Entwicklung. Ihre Hilfe kommt zu 100% an, da alle im Vorstand tätigen Personen ehrenamtlich arbeiten. Wir sind stolz auf 0% Verwaltungskosten. 

Unsere Projekte